Zum Abschluss des Fußballjahres gab es eine 1:2-Niederlage gegen den SV Auersmacher

02 Dez 2019

Erneut waren es vor allem individuelle Fehler, die am vergangenen Samstag zur Niederlage gegen den SV Auersmacher geführt haben. "Wir waren gut drin, haben auch verdient das 1:0 gemacht, aber dann durch zwei Blackouts noch verloren", so Ralf Weiser nach der Partie.

Gleich zwei kurzfristige Ausfälle hatte Saar vor dem Anpfiff zu beklagen. Neben Nico Veeck, der sich im Abschlusstraining verletzte, konnte auch Keeper Marc Birkenbach nach dem Warmmachen nicht auflaufen. Für ihn stand Niklas Adam im Kasten.

Nach 11 Minuten brachte Lars Anton die 05er in Führung. Zwei individuelle Fehler in der 23. und 49. Minute und die Partie war gedreht. Philipp Wunn und Nils Cuccu trafen für die Gäste. Zu allem Überfluss musste auch unser Stürmer Christian Hertel nach 24 Minuten aufgrund einer Knieverletzung ausgewechselt werden.

Jetzt gilt es, in der Winterpause wieder Kräfte zu sammeln und im kommenden Jahr anzugreifen. Auch in der Halle stehen in den kommenden Wochen einige Turniere auf dem Plan.

Zurück