U17 im Stadtderby ohne Chance

27 Okt 2019

Die Gastgeber des FCS begannen druckvoll und siegessicher. Unsere Jungs fanden zu keinem Zeitpunkt zu ihrem Spiel und ein eigentlich harmloser Fernschuss brachte dem Tabellenzweiten in der 11 Spielminute die 1:0 Führung, was zugleich auch der Halbzeitstand war.

Die zweite Spielzeit begann wie die erste und der FC Saarbrücken gab das Zepter nie aus der Hand. Nach dem 2:0 der Gastgeber mussten wir „auf machen“, was das NLZ-Team leider zur 3:0 Führung und zum verdienten 4:0 Endstand brachte. „Leider waren wir zu passiv und fanden nie zu unserem Spiel“, so Saar05 Coach Kai Becker. Das Abschlusstraining am Freitag verlief sehr positiv und wir hatten uns eigentlich mehr vorgenommen. Nun heißt es sich auf den nächsten Spieltag vorzubereiten, bei welchem die SG St. Wendel-Ostertal zu Gast am Kieselhumes sein werden.

FC Saarbrücken vs. SV Saar 05 - Einlaufen

Zurück