U15 - Sie kämpfen bis zum Ende und holen sich die 3 Punkte in Hasborn

17 Nov 2019

Unsere U15 ging etwas ersatzgeschwächt in die Partie gegen die JFG Schaumberg-Prims

Nachdem Adrian und Noah Verletzungsbedingt ausfielen und Ante an dem Samstag verhindert war, musste Trainer Dome sein Team umstellen. Mit Kay Seibert auf der Position des LAV und Tyler de Weze auf RAV gingen die 05er voller Tatendrang an die Sache heran. Wir kamen gut ins Spiel. Die Schaumberger agierten mit langen Bällen und nach einem Stellungsfehler in unserer Abwehr gingen diese auch mit 1:0 in Führung. Doch wir ließen den Kopf nicht hängen und Jona Peters glich zum verdienten 1:1 aus. Kurz vor der Halbzeit war es dann wieder ein individueller Fehler unsererseits der den Schaumbergern die erneute Führung brachte. Doch wer jetzt dachte, dass Spiel wäre gelaufen, der irrt sich.

Unsere Jungs kamen gestärkt aus der Kabine und es dauerte grade einmal 10 Minuten bis Goalgetter Peters zum abermals verdienten Ausgleich traf. Unsere Jungs drängten und wollten unbedingt den Sieg. Lenny Brucker war es, der in der 55. Minute zum hochverdienten und vielumjubelden 3:2 Führungstreffer traf. Danach fightete das Team nochmals ohne Ende und gewann am Ende auch verdient mit 3:2. Eine ganz starke Mannschafts, die mit viel Leidenschaft gespielt hatte und trotz zweimaligem Rückstand, Mentalität zeigte und immer wieder zurück kam!! Das gibt uns noch mehr Kraft für die letzten drei Spiele in diesem Jahr!!!

Zurück