Saar 05 kann Halbzeitführung nicht über die Zeit bringen und verliert in Köllerbach

19 Nov 2019

Schade... Nachdem Maxi Kassel unsere 05er beim Spiel gegen die Sportfreunde Köllerbach in der 25. Minute in Führung bringen konnte, drehten die Gastgeber nach der Pause das Spiel. Durch Treffer von Florian Bohr und Valentin Solovej gewann Köllerbach mit 2:1.

Bereits nach wenigen gespielten Minuten lag der Ball schon im Tor der Gastgeber. Christian Hertel hatte nach schöner Vorarbeit von Manassé Ndombele getroffen - der Schiedsrichter entschied allerdings auf Abseits. Die 05er machten ordentlich Druck und kamen zu weiteren Chancen. In der 25. Minute dann die verdiente Führung: David Seibert brachte einen seiner gefürchteten Einwürfe, Kassel netzte ein.

Nach der Pause dann ein ganz anderes Bild. Nun kamen die Köllerbacher, die Saarbrücker verloren etwas den Zugriff zum Spiel - und kassierten in der 49. Minute bereits den Ausgleich durch Bohr. Durch einen verwandelten Foulelfmeter in der 67. Minute drehte Köllerbach die Partie.

Zeigten die 05er in der 1. Halbzeit eine ordentliche, laufintensive Leistung, kamen die Gastgeber besser aus der Pause und übernahmen schnell das Kommando. Somit musste sich die Seibert-Elf nach dem 2:0-Sieg bei Borussia Neunkirchen zum Rückrundenstart geschlagen geben. Weiter geht es am kommenden Samstag um 15 Uhr beim VfL Primstal.

Zurück