Marc Silbersack übernimmt die „Zweite“

19 Mai 2017

Der 35-jährige Marc Silbersack wird zur neuen Saison Trainer der zweiten Mannschaft des SV Saar 05. Er übernimmt das Amt von Pascal Bauer, der dem Verein zuvor seinen Abschied mitgeteilt hatte. Der SV Saar 05 II kämpft derzeit in der Landesliga Süd als Tabellenzweiter um den Aufstieg in die Verbandsliga.

Silbersack war als Spieler bereits zweimal beim SV Saar 05 aktiv, 2012 gewann er mit dem Verein die Meisterschaft in der Verbandsliga. Ebenfalls spielte er für den FC Kleinblittersdorf, den FV 09 Bischmisheim und beim FV Gersweiler, wo er seine aktive Karriere aufgrund mehrerer Operationen nach einer Knieverletzung schließlich auch 2014 beendete. Danach erlangte er die B-Trainerlizenz.

Über Trainer-Stationen in Bischmisheim und Gersweiler führt es den Physiotherapeuten jetzt also zurück zu Saar 05, wo er einiges vorhat: „Ich freue mich sehr auf die Herausforderung und darauf, den erfolgreichen Weg des SV Saar 05 mitgehen zu können. Besonders da ich das Umfeld und die Menschen kenne, war dies keine schwere Entscheidung für mich.“

Vorsitzender Frank Seibert freut sich über den „Rückkehrer“: „Nachdem uns Pascal Bauer mitgeteilt hat, dass er nach dieser Spielzeit nach Quierschied wechseln möchte, war Marc unser erster Ansprechpartner. Wir freuen uns, dass er sich sofort bereit erklärt hat, die zweite Mannschaft zu übernehmen und sind uns sicher, dass er der richtige Mann für diese Position ist.“

Zurück