Klarer 7:0 Sieg der A-Jugend in Rohrbach

03 Sep 2019

Wie geplant haben unsere Jungs von Anfang an das Heft des Handelns in die Hand genommen und bereits nach 5 Minuten das 1:0 durch Luca Gräser erzielt. Danach erspielten wir uns gegen einen, an diesem heißen Tag doch eher schwachen Gegner, zahlreiche Chancen, die wir leider nicht nutzen konnten. Erst in der 35. Minute erzielte wiederum Luca Gräser das längst überfällige 2:0. Nun war der Knoten geplatzt und die Chancenverwertung wurde etwas besser, so dass wir noch vor der Pause durch Tore von Max Kühner und Isaiah Meyer und wieder Max Kühner auf 5:0 erhöhten und damit alles klar machten. Nach einigen Einwechselungen in der zweiten Halbzeit dauerte es bis zur 65. Minute, ehe Luca Gräser mit einer sehenswerten Einzelaktion abgeschlossen durch einen Weitschuss auf 6:0 erhöhte. Kurz vor Schluss setzte der eingewechselte Marcel Fink mit seinem Treffer zum 7:0 den Schlusspunkt.

Resümierend kann festgehalten werden, dass unser Team bei extremer Hitze phasenweise einen guten Fußball gespielt hat. Man darf den Sieg allerdings nicht überbewerten, da der Gegner nicht seinen stärksten Tag hatte. Unsere Jungs zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung, die eine gute Basis für weitere Verbesserungen darstellt. Hervorzuheben ist besonders, dass es Luca Gräser in diesem Spiel gelungen ist, seine individuellen Fähigkeiten voll in den Dienst der Mannschaft zu stellen und sich dabei mit 3 Treffern und zwei Vorlagen selbst toll belohnt hat! Weiter so Jungs!

Am Mittwoch, den 04. September, geht es dann in die zweite Runde im Saarlandpokal. Man trifft hier auf Quierschied. Es wird ein spannendes Spiel. Kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs. Um 19 Uhr ist Anstoß.

Zurück