0:2-Niederlage in Brebach / Am Mittwoch im Pokal beim SC Friedrichsthal

26 Aug 2019

Am Samstag musste der SV Saar 05 in der Saarlandliga zum SC Halberg Brech. Am Ende stand eine 0:2-Niederlage. Der Spielverlauf ist schnell erzählt...

In den ersten 20 Minuten tasteten sich beide Mannschaften ab. Danach zeigte der Gastgeber mehr Wille und übernahm die Kontrolle. Achmed Taher erzielte in der 22. Minute die Führung. Die Seibert-Elf schaffte es nicht, dieselbe Mentalität auf den Platz zu bringen wie noch vergangene Woche beim verdienten 4:1-Heimsieg gegen den FSV Jägersburg. "Brebach war in einem schlechten Spiel das bessere Team und hat verdient gewonnen", musste dann auch der Sportliche Leiter Ralf Weiser eingestehen. Die Entscheidung machte Felix Florsch in der 89. Minute mit dem 2:0 für die Brebacher klar.

Bereits am Mittwoch geht es für den SV Saar 05 weiter mit dem ersten Pokalspiel. Um 19 Uhr ist man zu Gast beim Bezirksligisten SC Friedrichsthal (Rasenplatz Am Franzschacht).

Zurück