Hertel-Treffer beschert dem SV Saar 05 den ersten Saisonsieg

01 Aug 2019

Nach der Auftaktniederlage am vergangenen Samstag gegen den VfL Primstal stand bereits am Mittwochabend der 2. Spieltag in der Saarlandliga an. Durch ein Tor von Christian Hertel in der 40. Spielminute gewann der SV Saar 05 beim FC Reimsbach knapp mit 1:0.

Die Gastgeber präsentierten sich kämpferisch, unsere Jungs hielten dagegen und hatten in der 16. Minute die erste größere Chance, als Hertel nach schöner Vorarbeit von LArs Anton im Fünfmeterraum am Reimsbacher Schlussmann scheiterte. Im direkten Gegenzug faustete 05-Keeper Marc Birkenbach den Ball weg und traf anscheinend auch seinen Gegenspieler - Schiedsrichter Manuel Reichardt zeigte auf den Punkt. Nico Portz tart für Heimelf an, doch seinen gut platzierten Schuss konnte "Birke" aus der Ecke fischen. In der 27. Minute erneut die Chance für Reimsbach, als Bartek Kreft plötzlich frei vor "Birke" auftauchte, aber wieder blieb unser Torwart Sieger des direkten Duells. Nach 40 Minuten lief dann Hertel frei aufs Tor der Gastgeber zu - und blieb cool. 1:0 für Saar 05.

In der 2. Halbzeit verpassten es die 05er, ihre knappe Führung auszubauen. Spielerisch die bessere Mannschaft, schafften sie es nicht, gefährlich vor den Kasten des Gegners zu kommen und mussten aufpassen, nicht noch in Konter zu laufen, wie in der 62. Minute, als wiederum "Birke" mit einer starken Parade gegen Kreft retten konnte. So blieb es bis zum Schluss spannend. In der Nachspielzeit vergab Jannik Schliesing für die Saarbrücker noch eine Möglichkeit, er schoss einen Freistoßa aus 20 Metern stramm, aber etwas zu unplatziert, sodass der Reimsbacher Torhüter klären konnte.

Ein hartes Stück Arbeit war es für die Seibert-Elf in Reimsbach. Die ersten drei Punkte sind eingefahren und der Blick geht schon wieder nach vorne. Am Sonntag, 4. August 2019, sind um 15 Uhr die Sportfreunde Köllerbach zu Gast am Kieselhumes...

Zurück