Hertel beschert dem SV Saar 05 endlich wieder einen Sieg

28 Okt 2019

86 Minuten brauchte es am Samstag bei der FSG Ottweiler/Steinbach, dann durfte der 05er-Anhang doch noch jubeln. Christian Hertel traf nach schöner Vorarbeit von David Seibert und Nicolas Quesne zum nicht unverdienten Siegtreffer.

In den ersten Minuten der Begegnung musste Keeper Marc Birkenbach mehrere Male aufpassen, war aber zur Stelle und fischte bereits nach fünf Minuten einen guten Schuss noch aus dem Winkel. Dann wurden die Saarbrücker stärker, kamen durch Maxi Kassel und Jannik Schliesing zu ersten guten Möglichkeiten, doch der Treffer wollte nicht gelingen. Eine ausgeglichene erste Halbzeit endete mit einem 0:0.

Eine Viertelstunde war im zweiten Durchgang gespielt, da tankte sich Dominic Altmeier von rechts in den Strafraum und zog ab ins lange Eck. Der Ball sprang jedoch an den Innenpfosten und von dort zurück ins Spielfeld. Nur wenig später hatte Altmeier erneut Pech, diesmal ging sein Lupfer über den Torwart an die Latte. In der 86. Minute belohnte Hertel sein Team dann nach zuletzt zwei Niederlagen mit dem Auswärtssieg.

Zurück