Es geht wieder los!

07 Mär 2019

Am Sonntag, 10. März 2019, geht es endlich wieder um Zählbares: das erste Punktspiel im neuen Jahr führt unsere 1. Mannschaft nach Herrensohr. Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz in Herrensohr ist um 15 Uhr.

Ein Schwerpunkt der Vorbereitung, die am 21. Januar startete, lag auch in der Kaderplanung für die nächste Saison. „Wir sind hier weit fortgeschritten“, bestätigt Trainer Timon Seibert, der gemeinsam mit Ralf Weiser dieses Thema beackert.

Insgesamt ist der Coach mit der Vorbereitung zufrieden, die Trainingsbedingungen waren gut, es gab kaum Schnee. Mit den Testspielergebnissen ist man auch zufrieden. „Schade war, dass die Oberliga bereits so früh wieder mit der Runde angefangen hat, wir hätten gerne noch gegen eine höherklassige Mannschaft gespielt“, sagt Timon Seibert. Der Abschluss gegen die 2. Mannschaft des FC Homburg lief aber positiv, am Ende stand ein 3:0-Sieg vergangenes Wochenende. Was dem Trainer nicht so gefiel, war die Chancenauswertung, „das muss in der Liga besser werden – und im Pokal“, denn auch da ist man noch im Rennen und trifft im Viertelfinale im April auf die FSG Bous. Ein Weiterkommen hier und zumindest den 2. Platz verteidigen in der Liga: das sind die gesteckten Ziele. „Elversberg II wird schwer einzuholen sein“, denkt Timon Seibert. Der Tabellenführer ist bereits mit 5 Punkten vor Saar 05. Aber wer weiß, es kann noch viel passieren…

Am Sonntag geht es erstmal gegen einen direkten Tabellenkonkurrenten um Punkte. Herrensohr hat nur einen Zähler weniger als Saar 05. „Im Hinspiel haben wir unglücklich verloren, ich denke das ist Motivation genug für uns alle. Wir wollen nicht zweimal gegen Herrensohr in der Saison verlieren“, sagt der Coach, der im Gegner eine routinierte Truppe sieht. Auch verletzungsmäßig blieb sein Team in der Vorbereitung weitestgehend verschont, sodass am Sonntag – Stand Donnerstag - alle Mann an Bord sein werden.

Zurück