Englische Woche am Kieselhumes: Am Mittwoch gegen den FV Diefflen

10 Apr 2017

Die Niederlage vom Wochenende schnell abhaken: so lautet das Motto für den SV Saar 05. Denn am Mittwoch, 12. April 2017, geht es bereits weiter mit dem Ligaspiel gegen den Tabellenachten FV Diefflen. Anstoß am Kieselhumes ist um 19 Uhr.

Nach einer sehr guten Hinrunde, in der Diefflen zeitweise sogar auf Platz drei der Oberliga-Tabelle stand, gab es nach der Winterpause einen Negativlauf. Aus vier Partien sprang lediglich ein Punkt heraus. Dann hat sich die Mannschaft von Trainer Thomas Hofer noch gefangen und aus den letzten vier Begegnungen neun Punkte erbeutet. Zuletzt gelang ein 4:0-Sieg gegen den FK Pirmasens II. Für Diefflen steht mit der Partie am Mittwochabend am Kieselhumes die zweite Englische Woche in Folge an. Vergangenen Dienstag durfte der Club im Saarlandpokal-Halbfinale gegen den Regionalligisten SV Elversberg ran und schied mit 2:5 aus.

Diefflen hat mit Fabian Poß den aktuellen Top-Torschützen der Liga in seinen Reihen (29 Tore). „Wir müssen zusehen, dass wir die Offensive in den Griff bekommen“, lautet daher auch die Vorgabe von Saar 05-Trainer Timon Seibert für das Derby. „Ich erwarte ein Spiel auf Augenhöhe, in dem Kleinigkeiten entscheiden werden – wie so oft“, fügt er hinzu. Positiv beim Spiel in Mechtersheim war vor allem, dass nach langer Verletzungspause Christian Hertel wieder im Kader stand. Er kam zwar nicht ins Spiel, „aber das freut uns natürlich ungemein. Jetzt müssen wir Schritt für Schritt schauen, wie es bei ihm geht“, so Seibert.

Das Duell in der Hinrunde gewann Diefflen mit 2:0.

Zurück