E1 - Vorbereitungsturnier für den guten Zweck!

01 Mär 2020

Zum letzten Termin der Wintervorbereitung war die U11 vom Kieselhumes zu Gast auf dem Benefizturnier des SV Wiesenthalerhofs im Soccerpark in Kaiserslautern. Der gesamte Erlös des Turniers geht an das SOS Kinderdorf. 

Das Turnier mit rund 16 Mannschaften war gespickt mit den Top-Clubs rund um Kaiserslautern. Unter anderem dem 1.FC Kaiserslautern, der SG Sulzbachthal aus dem Saarland und dem Team mit der weitesten Anreise, den Stuttgarter Kickers.

Im ersten Gruppenspiel traf man direkt auf einen der Favoriten des Turniers, nämlich dem FCK, gegen die man trotz 1:0 Führung und zwischenzeitlichen 1:2 Rückstand, noch kurz vor Schluss sich ein starkes 2:2 erkämpfte.

Danach kam der erste Dämpfer und man verlor unglücklich mit 0:1 gegen die TSG Kaiserslautern.

Das hieß für die St. Johanner im letzten Gruppenspiel alles geben, um noch in die sogenannte Championsleague-Gruppe statt Europaleague-Gruppe einzuziehen.

Die Jungs zeigten in einem sehr hart erkämpften Spiel direkt wo die Reise hingehen soll. Man führte innerhalb weniger Minuten mit 4:0 gegen den SV Morlautern und spielte das Spiel locker nach dem Powerplay zu Ende und gewann schließlich verdient mit 6:1.

 

Jetzt kam die 2.Gruppenphase, in der man auf die JFV West-Pfalz, den FV Leinebach und dem Gastgeber den SV Wiesenthalerhof traf.

In diesen drei Spielen zeigten die 05er ihre Klasse und zogen verdient mit drei Siegen aus drei Spielen und einem Torverhältnis von 14:3 ins Halbfinale ein.

Im Halbfinale traf man dann auf den anderen Topfavoriten, und zwar den Stuttgarter Kickers, gegen die man durch Kampf und auch durch den riesen Einsatz der Jungs, allen voran Aushilfstorwart Nevio (eigentlich Feldspieler), der überragend ein 0:0 hielt und man am Ende den Sieger im Siebenmeterschießen ausmachen musste.

Die Stuttgarter Kickers versuchten vorzulegen, scheiterten aber an der Latte. Nach dem ersten verwandelten Siebenmeter der 05er, verschoss der Gegner den Ball wieder, diesmal lag es am Pfosten. Danach verwandelte Max den letzten Elfmeter, welcher nötig war um weiter zukommen. Der Jubel war riesengroß! 

*Das Siebenmeterschießen kann man unter folgendem Link auf Youtube anschauen: https://youtu.be/yelGXIWZgqI

 

Im Finale standen die Söhne Saarbrückens dann wieder dem FCK gegenüber und man merkte den Jungs das vorherige Spiel an. Leider verlierten die Nachwuchs Kicker trotz Kampf das Spiel mit 3:0.

Nichtsdestotrotz war es ein riesen Erfolg der U11 bei so einem Turnier mit solchen Mannschaften den 2. Platz zu erlangen. Zusätzlich wurde die Mannschaft als die fairste Mannschaft des Turniers gewählt und zeigte in allen Spielen, das Fair Play vorgeht.

Auch die Eltern kamen diesmal nicht zu kurz. Durch die tolle Unterstützung mit Trommeln, selbst genähten Fahnen und lautstarkem Anfeuerungsrufen, sicherten sich die Eltern den Preis für den besten Fanblock. Danke an dieser Stelle an die Unterstützung der Eltern. Es war wirklich phänomenal!!

So kann man jetzt mit zusätzlicher Motivation in die Gruppenphase starten, in der man am Mittwoch das erste Spiel gegen den SV Gersweiler hat.

Zurück