E1 unterliegt dem FCS im Spitzenspiel mit 0:2

07 Apr 2019

Am Samstag kam es am Kieselhumes zum Spitzenspiel der E Junioren, in der Gruppe 1. Gegner war der 1. FC Saarbrücken. In einer spielerisch, aber vor allem kämpferisch guten Partie zeigten beide Mannschaften ihr Können.

In der ersten Halbzeit, hatten die St. Johanner einige gute Möglichkeiten, die leider ungenutzt blieben. Die Gäste, die bis dahin nur selten vors Tor kamen, nutzen jedoch ihre Möglichkeit. Mit einem sehenswerten Treffer unter die Latte ging der FCS mit 0:1 in Führung, was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.

In der zweiten Halbzeit erhöhten die Jungs vom Kieselhumes den Druck und erspielten sich wieder einige gute Möglichkeiten. Der Ball wollte an dem Tag einfach nicht ins Netz, was einerseits am guten Torwart lag, aber ebenso auch an der eigenen unkonzentriertheit. Das 0:2 viel dann sprichwörtlich aus heiterem Himmel. Ein Freistoß von der Mittellinie blieb von Freund und Feind unberührt und plötzlich lag er im Netz. Sehr bitter für die 05er, trotzdem kämpften sie weiter, aber leider ohne Erfolg. Ein Tor, hätten sich die Jungs an dem Tag wirklich verdient.

Fazit von Trainer André : "kämpferisch und spielerisch, war es eine sehr gute Leistung. Vorm Tor, müssen wir ruhiger und abgeklärter werden." 

Am Mittwoch spielt die E1 zuhause gegen den Tabellendritten Röchling Völklingen. Dieser ist zwar punktgleich (8 Punkte) mit Saar, hat aber das schlechtere Torverhältnis. 

Zurück