Der SV Saar 05 punktet weiter

17 Apr 2017

Nach dem 5:1-Sieg unter der Woche im Heimspiel gegen den FV Diefflen gelang den Jungs vom Kieselhumes am Karsamstag der nächste Coup: auswärts beim FSV Salmrohr gewann das Team von Trainer Timon Seibert mit 4:1, wobei sich Sampres Singh als Doppeltorschütze in die Liste eintragen konnte.

Er traf bereits nach sieben Minuten nach einem Eckball zur Führung. Diese konnte Alexander Schmieden nach Pass von „Saky“ Noutsos in der 28. Minute sogar ausbauen. Noch vor der Halbzeit erhöhte Armend Haliti zum 0:3 (36.). Die Zuschauer in Salmrohr sahen einen starken, selbstbewussten Gast aus Saarbrücken, der in den ersten 45 Minuten nach hinten nichts anbrennen ließ und im Angriff schöne Aktionen samt Torerfolgen bot.

So ging es auch nach der Pause weiter und Sammy Singh erzielte mit einem tollen Schuss aus 25 Metern das vierte Tor (58.). Leoluca Diefenbach hätte in der 68. Minute das Ergebnis sogar noch höher schrauben können, er scheiterte aber an Schlussmann Daniel Ternes. Saar 5-Keeper Marc Birkenbach konnte sich in der 79. Minute nochmal beweisen, indem er gegen Sebastian Ting gut hielt, den Schlusspunkt setzten dennoch die Gastgeber dieser Partie: Tim Hartmann gelang in der 85. Minute der Ehrentreffer zum 1:4-Endstand.

Am kommenden Wochenende ist der Tabellenletzte aus Burgbrohl zu Gast am Kieselhumes (Anstoß am Samstag, 22. April 2017, um 16.30 Uhr).

Zurück