C 2: Eine gute Woche

25 Apr 2016

Zwei mal trat unsere C2 diese Woche an, zuerst Donnerstag Abend auswärts beim SV Röchling Völklingen, dann am Samstag zu Hause gegen den SC Friedrichsthal - und 4 Punkte wurden eingefahren.

SV Röchling Völklingen – SV Saar 05        1:1

Bei ungewöhnlich hohen Frühlingstemperaturen wurden in Völklingen die neuen Kurzarm-Trikots eingeweiht und es entwickelte sich von Beginn an ein intensives Spiel, wobei sich beide Mannschaften aufgrund der sicher stehenden Abwehrreihen und intensiver Laufarbeit in Mittelfeld und Angriff zunächst neutralisierten. Mit zunehmender Spieldauer erspielten wir uns jedoch aufgrund unseres kampfstarken Mittelfeldes mit Julian und Dimi ein leichtes spielerisches Übergewicht. Auffällig in dieser Spielphase vor allem der laufstarke Mouath. Aber auch die Gastgeber kamen das ein oder andere Mal vor unser Tor, aber die Defensive mit Tobias und Fynn innen und Sebastian und Jan (später Silas) außen stand sicher. Gegen Mitte der ersten Halbzeit fasste sich Kapitän Philipp dann einmal ein Herz, zog von der Strafraumgrenze ins rechte obere Toreck ab, und der Ball zappelte im Netz.. Doch kurz danach glichen die Völklinger nach einer Ecke aus. In Halbzeit zwei erspielten sich beide Teams weitere Einschussmöglichkeiten, doch beide Torleute waren auf der Hut oder die Abwehrreihen waren Herr des Geschehens. So trennte man sich schließlich leistungsgerecht 1:1.

SV Saar 05 – SC Friedrichsthal       2:1

Gegen die Friedrichsthaler hatte man vom Hinspiel, das man 1:2 verloren hatte, etwas gut zu machen. Und unsere Mannschaft legte los wie die Feuerwehr, obwohl diesmal Philipp und Tobias nicht dabei waren. Aber Ersatzkapitän Merlin machte ein Superspiel im linken Mittelfeld und auch Julian und Dimi brachten unsere Stürmer immer wieder in aussichtsreiche Positionen, doch leider kamen diese nicht zum Abschluss. Die Gäste setzten über ihren starken und schnellen Kapitän immer wieder gefährliche Konter, aus dem dann jedoch aus Abseitsposition, das unglückliche 0:1 fiel. Doch unser Team gab nicht auf und machte weiter Druck, durch die einige Eckbälle erzwungen wurden, aus denen dann durch Johnny der verdiente Ausgleich  erzielt wurde. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel immer verbissener, was sich auch in einigen harten Fouls auf beiden Seiten und insgesamt 4 Gelben Karten äußerte. Dimi, einer der besten auf unserer Seite am heutigen Tag, erkannte bei einem unserer zahlreichen Angriffe, dass der Gästetorhüter zu weit vor seinem Tor stand und knallte mit einem 25-Meter-Schuss den Ball über diesen zur 2:1-Führung  in die Maschen. Auf beiden Seiten ergaben sich noch weitere Chancen. Die größte hatte Bijan, als er 5 Minuten vor Spielende sich bei einem Laufduell durchsetzte, jedoch nur das Außennetz traf. Kurz darauf war Schluss und unsere Jungs freuten sich über ihren, wegen der insgesamt starken kämpferischen Vorstellung des gesamten Teams inklusive der Ergänzungsspieler über einen verdienten Erfolg.

Kader an beiden Spieltagen:

Tor:  Joshua, Ersatz Michael

Abwehr: Jan, Tobias, Sebastian, Fynn, Silas, Luka

Mittelfeld: Philipp, Dimi, Julian, Merlin, Anton

Angriff: Moritz, Johnny, Mouath, Bijan, Louis, Edis

Zurück