B2: Unglückliche Heimniederlage gegen den Tabellenführer

08 Mai 2019

Hochmotiviert durch die starken Leistungen beim Osterturnier in Ostende/Belgien gingen unsere Jungs das Spiel gegen den Tabellenführer von der JSG Saarschleife an.
Zwar übernahmen zunächst die Gäste das Kommando und drängten auf unser Tor, doch nach einem wunderschön vorgetragenen Konter über Tim und Marius schloss der zentral stürmende Moritz nach einer Viertelstunde zur 1:0-Führung ab. Nach einem Fehlpass in der Vorwärtsbewegung gelang den Gästen aber der eigentlich vermeidbare Ausgleich. Kurz später hätte Fabian mit einem spektakulären Fallrückzieher fast die erneute Führung erzielt, aber der Ball strich knapp über die Querlatte. Danach neutralisierten sich beide Mannschaften und erspielten sich nur noch wenige Halbchancen.
Direkt nach dem Seitenwechsel hatte der starke Moritz seinen Gegenspieler ausgespielt und lief alleine aufs Tor zu, wurde von diesem aber kurz vor der Strafraumgrenze am Trikot festgehalten und stürzte. Die logische Folge war eine rote Karte. Der nachfolgende von Moritz selbst flach getretene Freistoß verfehlte sein Ziel nur um wenige Zentimeter. Anschließend hatten wir durch die Überzahl zwar mehr Ballbesitz. Jedoch konnten wir unsere wenigen Torchancen nicht nutzen, da zu oft gezögert wurde, anstatt den direkten Abschluss zu suchen. Durch ihre Konter blieben die Gäste stets gefährlich und konnten mehrfach nur durch unfaire Abwehraktionen kurz vor unserem 16er gestoppt werden. Und genau solch eine Aktion führte in der 1.Minute der Nachspielzeit zum 2:1-Siegtreffer nach einem exakt platzierten unhaltbaren Freistoßtreffer über unsere Mauer.
Natürlich waren alle niedergeschlagen, denn eigentlich wäre ein Unentschieden nach den gezeigten Leistungen verdient gewesen. 


Es spielten:
Tor: Rio
Abwehr: Paul (41.Joseph)), Maurice, Hilmi, Fynn
Mittelfeld: Felix (32.Calogero), Flo, Tim, Fabian (64.Erwin) 
Angriff: Marius , Moritz (56.Yassin)
Nicht eingesetzte Ergänzungsspieler: Noah, Lars
Als Zuschauer auf der Bank: Jonas

Zurück