B2: Überzeugender Auftritt beim 4:1 (3:0) gegen die SG SC Friedrichsthal

29 Nov 2019

Schmuddelwetter herrschte beim souveränen Heimsieg am Mittwochabend auf dem Kieselhumes, was unsere Jungs jedoch nicht daran hinderte, sich gut aufgelegt zu präsentieren. 

Gegen die mit 3er-Abwehrkette agierenden Gäste übernahmen wir sofort das Kommando, spielten zielstrebig nach vorne und konnten nach einem von Belle herausgeholten Strafstoß, der durch seinen Bruder Barima sicher verwandelt wurde, mit 1:0 in Führung gehen. Nachdem Sechser Freddie 22 Meter vor der Strafraumlinie gefoult wurde, erhöhte Barima nach einem Freistoßtrick mit Paul durch einen gezielten Schuss ins linke Toreck auf 2:0. Leider musste Freddie das Spielfeld kurz darauf verletzt verlassen und wurde, ohne dass dadurch der Spielfluss unterbrochen wurde, durch Marco ersetzt. Kurz vor der Pause gelang Innenverteidiger Till nach einem von Thore getretenen Freistoß von halblinks per Kopf das 3:0.

Auch in der 2.Halbzeit war unser Team dominant und erspielte sich haufenweise weitere Torgelegenheiten, die dann auch zum 4:0 durch Jarno nach schöner Einzelleistung führten. Der eingewechselte Leon hatte zwei weitere Großchancen, scheiterte jedoch am Aluminium. In diese Drangperiode fiel dann nach einem Konter das eigentlich vermeidbare 1:4. In der Schlussphase wurden dann auch noch alle Ergänzungsspieler eingesetzt, allerdings reichte es nicht mehr zu einer Ergebniserhöhung.

Durch diese überzeugende Leistung kletterte das Team auf Platz Vier der Tabelle und schaut optimistisch dem letzten Spiel vor der Winterpause in Völklingen entgegen.

 

Es spielten:

Tor: Tim

Abwehr: Daman (65.Erwin), Till (37.), Samuel, Thore (75.Aaron)

Mittelfeld: Freddie (25.Marco), Jarno (49.), Belle (66.Leon), Arnau (75.Yannick)

Angriff: Barima (19., 22.), Paul

Bank: Hüssein (TW)

 

 

Zurück