B2: Knappe 0:1 Niederlage bei der JFG Saarlouis/Dillingen 2

06 Nov 2019

Eine halbe Stunde früher als gewohnt wurde das Spiel auf dem DJK-Kunstrasen in Dillingen bei regnerischer Witterung angepfiffen und etwas schlafmützig starteten unsere Jungs auch in das Match.

Denn bereits nach 8 Minuten klingelte es bei uns im Kasten: Daman unterlief eine Flanke und Freddie war viel zu weit vorne postiert, so dass der linke JFG-Außenstürmer völlig frei auf Hüssein zustürmte und diesem mit einem platzierten Flachschuss ins lange Eck keine Chance ließ. Die Gastgeber hatten über ihre schnellen Außen mehr vom Spiel und erst nach einer halben Stunde schoss Marco zum ersten Mal aus 20 Meter auf das gegnerische Tor. Allmählich kamen wir aber besser ins Spiel, vor allem die lauffreudigen Arnau und Jarno sorgten immer wieder für Unruhe vor und im Sechszehner der JFG. Trotzdem ging es mit einem 0:1-Rückstand in die Pause aus der wir nun wacher herauskamen und uns mehr Chancen erarbeiteten. Der eingewechselte Tom hatte den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte jedoch aus kurzer Distanz am Torwart. Bei den Gastgebern schwanden nun langsam die Kräfte und Rechtsverteidiger Daman nutzte nun mehr den Raum auf seiner Seite und schaltete sich ins Angriffsgeschehen ein. Bei den wenigen Entlastungsangriffen der JSG stand unsere Abwehr sehr solide und zeigte ein ausgezeichnetes Zweikampfverhalten. Die Gastgeber wackelten, konnten jedoch die knappe Führung über die Zeit retten.

Es spielten:

Tor: Hüssein

Abwehr: Daman, Till, Samuel, Thore

Mittelfeld: Marco, Aaron (15. Leon), Frederic(50. Belle/78. Erwin), Jarno

Angriff: Arnau, Barima (65.Tom)

Bank: Tim(TW), Yannick, Yassine, Paul

 

 

Zurück