Am Samstag geht es gegen den Tabellenführer

04 Mär 2020

Nach der 2:3-Niederlage beim FSV Jägersburg steht am Samstag, 7. März 2020, das erste Liga-Heimspiel im Jahr 2020 der Saarlandliga für den SV Saar 05 an. Es wird keine leichte Aufgabe, zu Gast am Kieselhumes ist um 14.30 Uhr der Tabellenführer, der SC Halberg Brebach.

Die Brebacher haben vergangenes Wochenende gegen Herrensohr mit 1:3 verloren und stehen nun mit 45 Zählern – punktgleich mit dem Zweiten FV Eppelborn – an der Tabellenspitze. „Natürlich werden sie versuchen, am Kieselhumes die drei Punkte mitzunehmen, gerade auch nach dieser unerwarteten Niederlage“, meint der Sportliche Leiter der 05er, Ralf Weiser. Er erwartet mit Brebach eine Mannschaft mit „Qualität und Einsatzbereitschaft“ und "sehr guten Spielern, wie zum Beispiel Vedran Ivankovic, der ab Sommer beim SV Saar 05 spielen wird, oder auch Artur Schneider, Kenneth Asante, Achmed Taher oder Felix Florsch. Brebach stellt ein gutes, kompaktes Team, das aus der Defensive heraus nach vorne spielen kann und uns in der Hinrude verdient mit 2:0 geschlagen hat“, so Weiser. Die Devise für seine Jungs lautet: „Wir brauchen Punkte und müssen alles versuchen, am Samstag - gerade zuhause - etwas Zählbares zu holen!“

Personell sieht es leider immer noch nicht so rosig aus: „Wir hoffen, dass sich die Situation bis Samstag bessert, in Jägersburg haben uns allein neun Spieler gefehlt“, so Weiser.

Zurück