A2 - schwere Geburt aber klarer Sieg in Gersweiler

27 Aug 2018

Die A2 traf am Samstag auf den SV Gersweiler.

In der ersten Hälfte war für die Zuschauer kein gutes Spiel zu sehen. Saar fand nicht wirklich ins Spiel hinein und kam kaum zum Abschluss. Gersweiler stellte die 05er geschickt zu und verhinderte somit das Eindringen in den gegnerische Strafraum. Die Heimmannschaft jedoch schaffte es drei, vier mal in die "intime Zone des Saar-Tormannes Martin Lemieszek" hervorzudringen, dieser aber konnte mit seinen hervorragenden Paraden die Null halten.
Durch einen eher glücklichen Schuss konnten die St. Johanner noch vor der Halbzeit das 0:1 machen.

Nach klarer Ansage und einigen Umstellungen von Coach Frank wurde die zweite Halbzeit Zielstrebiger in Angriff genommen. Und siehe da, es hat funktioniert. Saar spielte sich die Torchancen gut raus und erhöhte Schritt für Schritt das Ergebnis. Nichts zu machen für Gersweiler. Am Ende stand es 1:9 für die Gäste vom Kieselhumes. Eine überragende Leistung zeigte Lesson Ruster der vom Trainer Frank sogar zum Man of the Match betitelt wurde. Aber im großen und ganzen war das gesamte Team verantwortlich für dieses Endergebnis. Daher Glückwunsch zu diesem Sieg und möge es so weiter gehen für euch!

Lesson Ruster hier im Einsatz für die A2 des SV Saar 05
Lesson Ruster hier im Einsatz für die A2 des SV Saar 05

Zurück