A-Jugend mit Sieg gegen Hauenstein (Bildergalerie)

11 Aug 2019

Gegen einen starken und hochmotivierten Gegner aus Hauenstein, der in der A-Jugendverbandsliga Rheinland-Pfalz spielt, hat sich unser Team, nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der aggressiven Spielweise des Gegners, gesteigert und mit 2:0 verdient gewonnen.

Trotz einer harten Trainingswoche in der Vorbereitung, einigen Ausfällen an Spielern durch Verletzungen und Erkrankungen konnten wir zunächst mit einem Kader von 15 Spielern antreten, der sich aber schon sehr schnell durch Verletzungen weiter reduzierte. Notgedrungen mussten wir mit einer völlig neuen Defensivformation antreten, die sich nach kurzen Anlauf- und Abstimmungsschwierigkeiten sehr schnell zusammgefunden hat, danach sehr gut Stand und nach ca. 20 Minuten so gut wie nichts mehr zuließ.

Wir spielten dreimal 30 Minuten, was für ein Vorbereitungsspiel einen guten Zeitmodus darstellt. Im zweiten Drittel hatten wir das Spiel im Griff und haben folgerichtig auch das 1:0 durch Julius Müller erzielt, der herausragend von Isiah Meyer bedient wurde, so dass er nur noch einschieben musste. Im letzten Drittel ließen bei beiden Mannschaften die Kräfte etwas nach, obwohl es immer noch ein sehr intensiv geführtes Spiel war. Zu Beginn des dritten Drittels konnten wir durch einen abgefälschten Schuss von Marco Romanelli das 2:0 erzielen und haben mit einer tollen kämpferischen Moral und einem cleveren Defensivverhalten den Sieg eingefahren.

Man darf den Sieg nicht überbewerten, auch wenn Hauenstein in seiner Vorbereitung sehr gute Ergebnisse erzielt und u.a. unseren Mitstreiter in der Saarlandverbandsliga SV Auersmacher geschlagen hat. Großen Respekt müssen wir unseren Jungs dafür zollen, dass sich die wenigen Spieler, die zur Verfügung standen, trotz deutlicher Spuren des harten Vorbereingstrainings durchgebissen haben und an die physische Leistungsgrenze gegangen sind. Auf Basis einer solchen Leistungsbereitschaft, die wir auch im Training brauchen um uns weiterzuentwickeln, können wir Schritt für Schritt vorankommen. Das Spiel hat gezeigt, dass wir auch, wenn einige Spieler ausfallen, ein starkes Team bilden können und uns vor keinem Gegner verstecken müssen.

Bis zum Saisonstart am Samstag, den 24.8.2019 um 16.30 Uhr, zuhause gegen die SG Bildstock Altenwald, werden wir noch weiter hart arbeiten um gut vorbereitet zu sein. Über die weitere Entwicklung unseres A-Jugendteams im Saisonverlauf werden wir weiter berichten!

 

Die Gegner der Saison im Überblick:

JFG Saarschleife, SG Köllertal, JFG Schaumberg-Prims, SG Merchweiler, FC Palatia Limbach, JSG Schwalbach, SG Bildstock Altenwald, SV Auersmacher, SV Rohrbach, SV Röchling Völklingen und JFG Höcherberg.

 

Der gesamte Spielplan ist auf Fussball.de veröffentlicht:

hier klicken um weitergeleitet zu werden 

 

Wir wünschen unserer U19 eine erfolgreiche Saison! 

Aufstellung - SV Saar 05

Zurück