Stadion Kieselhumes

Das Stadion Kieselhumes ist die Spielstätte der 05er Jungs. Eröffnet wurde der Naturrasenplatz in den frühen 30er Jahren und war zur damaligen Zeit das größte Stadion der Stadt, mit einer Kapazität von 35.000 Zuschauern, die bis zum heutigen Tag auf 6000 Zuschauer zurück gebaut wurde. In den Jahren 1943 und 1952 war es der Schauplatz der Meisterschafts-Endrundenspiele des 1. FC Saarbrücken sowie der Heimspiele der Saar-Nationalmannschaft bis 1953.

Kunstrasen Kieselhumes

Im Mai 2012 wurde das 'Stadion Rote Erde' zu einem schicken Kunstrasenplatz umgebaut. Die Freigabe erfolgte im September 2012 und wurde von der Oberbürgermeisterin Charlotte Britz und Georg Jungmann, Staatssekretär im Ministerium für Inneres und Sport, eingeweiht. Der Platz misst 110 mal 70 Meter und entspricht damit neusten Standards. Die Arbeiten dauerten rund vier Monate und kosteten rund 740.000 Euro. 

Kleinfeld Kieselhumes

Anfang 2017 fing man, aufgrund des Platzmangels, mit der Planung und dem Bau eines Kunstrasen-Kleinfeldes direkt hinter dem großen Kunstrasenplatz an. Ein Grund hierfür war die zunehmende Attraktivität des Vereins und dem damit verbundenen Wachstum der Neumitglieder im Jugendbereich. Das rund 200.000 Euro teure Projekt wurde erst Anfang des Jahres 2018 endgültig fertiggestellt. Benutzt wird das Kleinfeld überwiegend von der unteren Jugend (Minis bis D-Jugend) und kann gegen Bezahlung auch an trainingsfreien Tagen von jeder Person gemietet und genutzt werden. 

Adresse für das Navigationssystem

Stadion Kieselhumes
66123 Saarbrücken

Stadionordnung

Insbesondere zu beachten ist

§6(4)  Es ist insbesondere untersagt:

d) ohne behördliche Genehmigung Feuer zu machen, Feuerwerkskörper, Leuchtkugeln oder sonstige pyrotechnische Gegenstände, Magnesiumfackeln, Rauchkerzen, bengalische Feuer oder Ähnliches abzubrennen oder abzuschießen;

i) Druckluftfanfaren, Trommeln oder ähnliche Lärm erzeugende Instrumente bei sich zu führen und einzusetzen,

j) ohne schriftliche Genehmigung des Sport- und Bäderamtes eigene Beschallungseinrichtungen  aufzustellen und zu betreiben

Satzung zur Nutzung der Sportanlage Kieselhumes

Überblick Saarbrücker Ortsrecht